• 24. Juli 2016


Sie sind hier:

Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen



SchmaZ aktuell


 <P>Von links: SchmaZ-Projektleiterin Kerstin Singer, Deutschlehrerin Karin Walter, Tom Seifert, Felix Ragotzky, Jurijs Litaunieks und AOK-Pressesprecherin Anna Mahler bei der Preisverleihung.</P> | Foto: Oliver Schlicht
20.06.2016 10:09 Uhr

AOK-Preis für Hegel-Gymnasium

Den Sonderpreis der AOK Sachsen-Anhalt für den besten Schüler-Artikel erhielten Jurijs Litaunieks, Felix Ragotzky und  Tom Seifert vom Hegel-Gymnasium Magdeburg. In ihrem gemeinsamen Artikel ... mehr

 <P>Cornelia Kolberg (Mitte) von den Städtischen Werken Magdeburg überbrachte der Klasse 8.1 sowie Autorin Nathalie Werner (Scheck) den Preis. </P> | Foto: Peter Ließmann
13.06.2016 10:40 Uhr

Zwei Preise für das Einstein-Gymnasium

Die Sonderpreise der Stadtsparkasse Magdeburg sowie der Städtischen Werke gewannen in diesem Jahr zwei Klassen des Albert-Einstein-Gymnasiums in Magdeburg. In der Klasse 8.1 gab es von der Stadtsparkasse 150 Euro für die Klassenkasse sowie ... mehr

 Pressesprecherin Annette Schreiber (rechts) gratulierte Emrak Saiti (rechts) zum Preis. Mirsad Jukaj konnte an der Preisverleihung nicht teilnehmen. | Kerstin Singer

Zwei Schönebecker schreiben über ihre Freundschaft

Der Sonderpreis der Stadtwerke Schönebeck ging in diesem Jahr an Emrak Saiti und Mirsad Jukaj von de... mehr

 Preisverleihung SchmaZ 2015/16 | Foto: Uli Lücke

Nellie Kremer gewinnt den ersten Preis

Schülerin Nellie Kremer aus der Internatsschule Hadmersleben hat den ersten Preis im SchmaZ-Schülera... mehr

 Chefrestaurator Tilman Krause zeigte den Schülern seine Arbeitsmaterialien. | Foto: Trute

Wie arbeitet ein Restaurator?

Tilman Krauses Arbeit liegt im Detail. Der Chefrestaurator des Kulturhistorischen Museums Magdeburg ... mehr

 Die Schüler befragten die Mitarbeiter des Klärwerkes zum Reinigungsprozess. | Foto: Trute

Wie wird das Wasser wieder sauber?

Mathias Regner, Gruppenleiter Anlagenbetrieb im Klär- werk Gerwisch, führte Schüler der Klasse 8/4 d... mehr




Jetzt anmelden!



Neueste Schülerbeiträge


Tunnelbau Magdeburger-Hauptbahnhof
Pascal Hille, Analysator für Finanzen

Wie kommen die Schüler zur Schule? Der lange Schulweg der Makarenkoschüler.Zum jetzigen Zeitpunkt... weiterlesen


30.05.2016 09:38 Uhr


Jahnsportplatz in Magdeburg

Wie es in nächster Zukunft mit dem Jahnsportplatz & dem Verein weiter gehen soll... weiterlesen


30.05.2016 09:28 Uhr


Deutsch lernen in einer großen "Familie"

Jeden Dienstag lernt Juliana Gombe mit ausländischen Familien Deutsch. Oft sind es Kinder... weiterlesen


28.04.2016 09:39 Uhr


Vom Wunsch der Prinzessin zur Lebensretterin

Der Job in einer HerzklinikMit großem Glück, Trauer und Verantwortung beginnnen und beenden... weiterlesen


26.04.2016 14:12 Uhr


Krankenkassen - gut und/oder günstig

Beitrags- oder Leistungsvorteil: Wie viel können Kunden von Ihrer Krankenkasse erwarten... weiterlesen


26.04.2016 14:10 Uhr


Nutzerlogin

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.
Wichtiger Hinweis für Volksstimme.digital-Nutzer: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen